Fragen
Wie lange dauert eine Therapie/Einheit?
Im Schnitt dauert eine Sitzung 90 Minuten. Die Dauer der Therapie hängt vom Thema und der Person ab. Im Durchschnitt kommen meine Klienten fünfmal. Anschließend können viele Klienten an kleineren Themen, die sie belasten, selbst arbeiten.

Kann ich mich selber klopfen?
Ja; es ist sogar empfehlenswert! Die Klopftherapien sind leicht zu erlernen und bieten Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe! Bei schweren psychischen Belastungen jedoch, wie z.B. Traumata, wenden Sie sich unbedingt an einen erfahrenen Therapeuten.

Was muss ich nach einer Therapieeinheit beachten?
Trinken Sie viel stilles Wasser, und nehmen Sie sich Zeit für sich selbst. Je nach Intensität der Behandlung fühlen sich Klienten zwar befreit, haben aber am gleichen Tag ein erhöhtes Ruhebedürfnis.

startbild
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Therapien in Deutsch und Englisch
In der Praxis oder Beratung auf Skype
Eva Gerigk